Schöffel geht seinen eigenen Weg

Über 200 Jahre alt und doch jung und voller Ideen: Tradition und Moderne sind bei Schöffel keine Gegensätze, sondern die Wurzeln des Erfolgs. Offen für Neues sein, Trends selbst setzen statt anderen hinterher zu eilen, verantwortungsvoll und nachhaltig handeln, international agieren und doch die heimatliche Basis im bayerischen Schwabmünchen pflegen – Schöffel geht seinen eigenen Weg.

„Auf eines kann ich getrost verzichten“, sagt Peter Schöffel, der als geschäftsführender Gesellschafter in siebter Generation die Geschicke des Familienunternehmens lenkt, „auf Quartalsberichte.“ Vielmehr sind es langfristige Strategien, die er und sein Team verfolgen. Im Mittelpunkt steht der Kunde, der die Natur genießen, erleben, erwandern und spüren möchte. Ihm bietet Schöffel genau die Produkte, die er braucht.

Das Unternehmen Schöffel, schon lange einer der Marktführer im Bereich funktioneller Sportbekleidung, bekennt sich zur eigenen Herkunft, der Region und den Mitarbeitern. Schöffel ist eines der wenigen großen Bekleidungs-Unternehmen in Deutschland, das noch Schneider ausbildet, und die gesamte Kollektion vom Entwurf bis hin zur Serienreife im Haus entwickeln lässt. Die Unternehmensgruppe Schöffel, traditionell mit einer hohen Eigenkapital-Quote ausgestattet, gliedert sich in die Marke Schöffel und den Bereich Professional Wear. In beiden Geschäftsfeldern stehen die Zeichen auf Wachstum und Internationalität. Am Standort Schwabmünchen werden rund 200 Mitarbeiter beschäftigt.

Schöffel versteht sich in bester schwäbischer Tradition auch als Manufaktur. Denn es ist Präzisionsarbeit, die hier geleistet wird. Erst wenn die Produkte die eigenen hohen Anforderungen erfüllt haben, erhalten sie das Schöffel-Logo. Mit viel Liebe zum Detail werden Neuheiten entwickelt und High-Tech Materialien getestet.

Das unternehmerische Bewusstsein der Familie bringt Senior-Chef Hubert Schöffel, weiterhin beratend in der Geschäftsleitung tätig, prägnant auf den Punkt: „Bei uns gilt eisern die Devise: Die Familie Schöffel ist für die Firma da und nicht umgekehrt!“

Schöffel benutzt auf dieser Seite Cookies, um Ihnen ein umfangreiches Erlebnis sowie eine bessere Nutzung der Website bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu oder finden hier unsere Datenschutzrichtlinien.