• Politique de confidentialité

PROTECTION DES DONNÉES

Datenschutzbestimmungen der Schöffel Sportbekleidung GmbH (Gültig ab 23.05.2018)

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst und beachten die geltenden Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden unterrichten wir Sie darüber, wie Informationen, insbesondere personenbezogene Daten, im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt erhoben, verarbeitet und verwendet werden.


A. Verantwortlicher / Ihre Rechte
B. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
C. Zweck der Datenverarbeitung / Empfänger / Rechtsgrundlage
D. Bonitätsprüfung
E. Cookies
F. Webanalyse
G. Social Plugins und Social Connect
H. Datensicherheit
I. Aufbewahrungsfristen
J. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
K. Fragen an den Datenschutzbeauftragten


A. Verantwortlicher / Ihre Rechte

1. Verantwortung für den Betrieb der Schöffel Website (www.schoeffel.de), des Schöffel Blogs (blog.schoeffel.de) und der Schöffel Professional Wear Website (www.professional-wear.com) sowie der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des anwendbaren Datenschutzrechts ist die

Schöffel Sportbekleidung GmbH
Ludwig-Schöffel-Straße 15
86830 Schwabmünchen
08232-5006-0
E-Mail Adresse: mail@schoeffel.de

2. Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Externe Datenschutzbeauftragte der Schöffel Sportbekleidung GmbH
Frau
Michaela Seip
Active Mind AG
Potsdamerstraße 3
80802 München
089-418560170
E-Mail Adresse: datenschutz@schoeffel.de

3. Ihre Rechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
• Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
• Berichtigung unrichtiger personenbezogenen Daten,
• Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
• Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder eine Vertrag mit uns abgeschlossen haben

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html




Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke dieser Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Ihren Widerspruch senden Sie bitte direkt an

Schöffel Sportbekleidung GmbH
Ludwig-Schöffel-Straße 15
86830 Schwabmünchen




 

B. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

1. Automatische Erhebung und Speicherung allgemeiner Daten
Im Rahmen Ihres Websitebesuchs werden für unser Webcontrolling einige Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder Website eingebunden ist. Folgende Daten werden erhoben: Request (Dateiname der angeforderten Datei), Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 6.0), Browsersprache (Bsp.: Deutsch), verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows XP), innere Auflösung des Browserfensters Bildschirmauflösung, Javascriptaktivierung, Java An /Aus, Cookies An / Aus, Farbtiefe, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP Adresse – wird umgehend anonymisiert und nach Verarbeitung wieder gelöscht, Uhrzeit des Zugriffs, Klicks. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

2. Erhebung und Speicherung von Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen
Neben den oben genannten automatisch gespeicherten allgemeinen Nutzungsdaten werden auch personenbezogene Daten erhoben und gespeichert, die Sie uns freiwillig mitteilen. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf identifizierbare natürliche Personen beziehen. Im Folgenden listen wir die Informationen auf, die Sie uns freiwillig überlassen, wenn Sie eine unserer Dienste verwenden:


Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Dies sind folgende Daten:

Grund Ihrer Anfrage
Ihr Name
Ihre Anschrift
Ihr Land
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Nachricht
Optional Ihre Telefon- und Faxnummer


Katalogbestellung
Sie können auf unserer Website unseren aktuellen Katalog bestellen. Die erforderlichen Daten werden zum Zwecke des Katalogversands an einen sorgfältig ausgewählten Dienstleister weitergegeben. Dieser Dienstleister ist vertraglich verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich dem vereinbarten Zweck des Katalogversands zu verwenden. Hierzu werden folgende Daten erfasst und verarbeitet:

Anrede/Titel
Ihre Name
Ihre Adresse
Ihr Land
Ihre E-Mail Adresse
Optional Ihr Geburtsdatum, Telefon- und Faxnummer


Schöffel Ownersclub
Sie haben die Möglichkeit, sich online beim Schöffel Ownersclub anzumelden. Hierbei werden folgende Daten erfasst:

Ihr Geschlecht
Ihr Name
Ihre Adresse
Ihr Land
Ihre E-Mail-Adresse
Ihr Geburtsdatum


Newsletter
Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten). Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung, Verarbeitung und Analyse Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie uns jederzeit Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeiten oder per mail@schoeffel.de mitteilen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Einwilligung. Folgende Daten werden gespeichert:

Ihre E-Mail Adresse
Ihre Anrede, Titel
Ihr Name
Welcher Schöffel Typ sind Sie


Kundenkonto - Registrierung auf unserer Webseite - Bestellvorgang - Serviceanfragen
Jeder Besucher kann sich auf unserer Webseite ein passwortgeschütztes Kundenkonto anlegen. Bei der Registrierung erfassen wir Ihren,

Ihr Vornamen
Ihr Nachnamen und
Ihre E-Mail Adresse.

Je nach Fall und Vorgang, werden weitere Daten an uns ausdrücklich von Ihnen übermittelt und von uns verarbeitet. Dies sind generelle Kontaktinformationen, wie

Ihre Anschrift
Ihre Telefonnummer und
Ihr Geburtsdatum

und Informationen die wir zur Bearbeitung Ihrer Online Shop Bestellung benötigen wie

Ihre bestellten Produkte
Ihre Rechnungsangaben
Ihre Rechnungsadresse
Ihre Lieferadresse
Ihre Zahlungsinformationen wie Kreditkarten, Bankdaten, Zahlungsmodalitäten,

mögliche Korrespondenz mit unserem Kundenservice sowie Informationen, die ausdrücklich von Ihnen zur Verfügung gestellt wird, wie

Ihre Wunschlisten und
Ihr persönliches Profil.

Bei jedem Login erfassen wir den Zeitpunkt des Zugangs und dokumentieren ggf. Falscheingaben des Passwortes. Diese Daten erheben und verarbeiten wir aus Sicherheitsgründen, um fehlerhafte oder ungewünschte Zugriffe zu dokumentieren und Gegenmaßnahmen zu ermöglichen. Alle personenbezogenen Daten werden verschlüsselt bevor Sie Ihren PC verlassen und im Internet übertragen werden. Dafür nutzt Schöffel die anerkanntermaßen sichere "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Die verschlüsselten Angaben zu Ihrer Bestellung, Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Ihrer Kreditkarte oder Ihrer Bankverbindung können Außenstehende somit nicht lesen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten in Ihrem persönlichen Kundenkonto jederzeit zu aktualisieren, Daten hinzuzufügen oder dieses selbst zu löschen.  Weiterhin können Sie auf Wunsch Ihr Kundenkonto natürlich auch von uns löschen lassen. Senden Sie uns hierzu eine Mail an mail@schoeffel.de.


Bewerbungsunterlagen
Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zwecks Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses und Durchführung eines Bewerbungsverfahrens zur Stellenvergabe, gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Dies sind folgende Daten:

Ihr Name
Ihre Anschrift
Ihre E-Mail-Adresse
Ihre Telefonnummer
Ihr Bewerbungsfoto
Ihr Lebenslauf
Ihr Anschreiben
Ihre Qualifikationsdaten: Zeugnisse, Zertifikate, sonst. Nachweise

Die von Ihnen übermittelten Bewerbungsunterlagen werden von uns zum folgendem Zwecke verarbeitet:  der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zwecks Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses und Durchführung eines Bewerbungsverfahrens zur Stellenvergabe.

Diese Verarbeitung beruht auf folgender Rechtsgrundlage: Erforderlich für vorvertragliche Maßnahmen auf Anfrage des Betroffenen, insbesondere für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses Art. 6 (1) (b) DSGVO, §26(1) BDSGneu

Die Verarbeitung erfolgt durch Schöffel Sportbekleidung GmbH technisch durch die IT sowie operativ durch Schöffel Sportbekleidung GmbH HR-Abteilung und die Abteilungsleitung der jeweiligen Fachabteilung. Es findet keine Weitergabe an Dritte statt.

Wir speichern Ihre Daten nur solange bis der vorvertragliche Zweck erfüllt ist und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, spätestens jedoch 3 Monate nach Absage werden die Daten gelöscht.

Für die Dauer der Aufbewahrungszeit werden Ihre aufbewahrungspflichtigen Daten gesperrt.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur weiteren Aufbewahrung und Verwendung für andere relevante vakante Positionen erteilt haben, speichern wir Ihre Daten bis Sie die Einwilligung widerrufen, längstens jedoch für 12 Monate.


Kommentare und Beiträge im Schöffel Blog (blog.schoeffel.de)
Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Auf derselben Rechtsgrundlage behalten wir uns vor, im Fall von Umfragen die IP-Adressen der Nutzer für deren Dauer zu speichern und Cookies zu verwenden, um Mehrfachabstimmungen zu vermeiden.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.



 

C. Zweck der Datenverarbeitung / Empfänger / Rechtsgrundlage

Wir sammeln und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie anderen Datenschutzvorschriften zu folgenden Zwecken:

1. Ihre Registrier- und Bestelldaten werden zur Abwicklung Ihrer Wareneinkäufe und der zwischen uns abgeschlossenen Verträge verwendet. Dies schließt alle Vorgänge in Bezug auf den Verkauf von Waren ein, die zur Erfüllung des Kaufvertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Ohne die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten kann keine Warenbestellung vorgenommen werden. Des Weiteren werden die Daten zur Bereitstellung von Kundendienstleistungen nach dem Verkauf sowie für die Beantwortung Ihrer Informationsanfragen verwendet.

2. Ihre jeweils erforderlichen Daten werden zum Zwecke des Kundenservice, der Warenauslieferung sowie der Zahlungsabwicklung an sorgfältig ausgewählte Dienstleister, wie z.B. Logistikunternehmen, Zahlungsdienstleister oder Kundendienstleister (Callcenter) weitergegeben. Diese Dienstleister sind vertraglich verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich dem jeweils vereinbarten Zwecke, wie Lieferung, Zahlungsabwicklung oder Kundenservice zu verwenden.

3. Sofern Sie uns die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten für Marketingzwecke erteilt haben, nutzen wir diese für Direktmarketingzwecke, wie z.B. für die Abwicklung Ihrer Registrierung für unseren Newsletter oder der Teilnahme von Gewinnspielen oder Erlebnisevents sowie der Zusendung von E-Mails mit Informationen über unsere Angebote wie z.B. Produkte und Dienstleistungen (z.B. Informationen zu Themen unseres Schöffel Blogs).

4. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, werden auch automatisch generierte Daten erhoben und genutzt. Dies können insbesondere Informationen über Ihren Computer sowie Betriebssystem, Tag und Uhrzeit des Websitebesuches, angesehen Seiten und Bestellungen sein. (siehe auch B.1.)

5. Ihre Daten zur Registrierung, Bestellung oder die erfassten Nutzerdaten werden nur von Personen in den jeweiligen Geschäftsbereichen verarbeitet, die diese zur Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten oder im Rahmen der Bearbeitung und Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen.

6. Sofern keine andere Regelung in den aktuellen Datenschutzbestimmungen Anwendung findet, werden wir personenbezogene Daten an Dritte nur weitergeben, wenn wir ausschließlich aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder gerichtlicher oder behördlicher Anordnungen zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten berechtigt oder verpflichtet sind oder zu diesem Zwecke eine Einwilligung zur Datenweitergabe von Ihnen vorliegt.



D. Bonitätsprüfung

Beim Einkauf im Schöffel Onlineshop übermitteln wir Ihre Daten (Name, Adresse, ob Neukunde oder Bestandskunde, Bestellbetrag und ggf. Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) an die 

infoscore Consumer Data GmbH
Rheinstr. 99
76532 Baden-Baden.

Ist das Ergebnis der Bonitätsprüfung (der sogenannte Score-Wert) negativ, werden Ihnen nur die Zahlungsmethoden angezeigt, bei denen Schöffel nicht in Vorleistung treten muss.

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Detaillierte Informationen zur ICD i. S. d. Art. 14 Europäische Datenschutzgrundverordnung („EU DSGVO“), d. h. Information zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie in der Anlage beziehungsweise unter folgendem Link.



 

E. Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden.  Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html


Zusätzlich können Sie die meisten Cookies über die Webseite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices oder http://www.aboutads.info/choices/#completed verwalten. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen wie z.B. die Warenkorbfunktion nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert  haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Cookies sind berechtigte Interessen oder die Einwilligung.

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

 

Name Beschreibung Gültigkeit
TYPO3 / WordPress
fe_typo_user Typo3 Cookie. Dort wird die Sessionnummer gespeichert aktuelle Sitzung
cookielaw Erlaubnis vom Kunden auf schoeffel.de und professional-wear.com, Cookies im Kundenbrowser zu speichern 1 Jahr
cookie_notice_accepted  Erlaubnis vom Kunden im Schöffel Blog, Cookies im Kundenbrowser zu speichern aktuelle Sitzung

MAGENTO
frontend Magento Cookie werden bei der Besuch der Seite oder wegen API Request gesetzt 2 Std
frontend_cid Magento Cookie werden bei der Besuch der verschlüsselte Seite oder wegen API Request gesetz 2 Std

GOOGLE
__utmt Cookie enthält Informationen zur Unterstützung von Google Analytics und dient dazu, die Häufigkeit zu drosseln, mit der Daten zu Nutzungsstatistiken erhoben bzw. Übermittelt werden 10 Minuten
__utma Dieses für Google Analytics eingesetzte Cookie wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. 1 Jahr
__utmb Dieses für Google Analytics eingesetzte Cookie wird verwendet, um neue Besuche auf Webseiten zu identifizieren 1 Jahr
__utmc Dieses für Google Analytics eingesetzte Cookie ergänzt das _utmb Cookie und dient dazu, die Dauer von Besuchen auf Webseiten zu messen aktuelle Sitzung
__utmz Dieses Cookie dient als Identifikationsmerkmal für die Dauer des Besuchs auf unseren Webseiten. aktuelle Sitzung
ga-disable-UA-230702-1 Dieses Cookie unterbindet das Tracking von Google Analytics 31.12.2099
_gaexp Wird eingesetzt um festzustellen, ob ein Nutzer an einem Experiment (A/B-Test) teilnimmt und den Ablauf bisheriger Experimente, an denen ein Nutzer eingeschlossen war. 90 Tage

WEBTREKK
webtrekk_session Tracking Ihres Surfverhaltens auf unseren Seiten. aktuelle Sitzung
saveRequestV3 Unterbindet das Tracking von Webtrekk 1 Tag
wt_overlay User Tracking 1 Tag
wt3_sample User Tracking 1 Tag
wt3_eid User Tracking 1 Tag
wteid_xxx User Tracking 5 Jahre
wtsid_xxx User Tracking 1 Tag

 

 

 

F. WEBANALYSE

1. Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Link: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Alternativ können Sie den Google Analytics Code auch hier deaktivieren.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

1a. Google Analytics auf dem Schöffel Blog (blog.schoeffel.de)
Google Analytics wird auch auf dem Schöffel Blog gemäß F 1. dieser Datenschutzerklärung eingesetzt Für einen Opt-Out klicken Sie bitte hier.

2. Google AdWords Conversion-Tracking
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden. Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen,  solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

3. Webtrekk
Wir, die Schöffel Sportbekleidung GmbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns an die Regeln der Datenschutzgesetze. Einige der beim Besuch dieser
Website erfassten Daten werden für die statistische Auswertung herangezogen. Der Umfang der Daten wird im nachfolgenden beschrieben. Die Daten werden nur an unseren Statistikdienstleister, die Webtrekk GmbH, weitergegeben. Für die statistische Auswertung dieser Website bedienen wir uns darüber hinaus der Technologien der Webtrekk GmbH, Boxhagener Str. 76-78, 10245 Berlin (www.webtrekk.de). Mit Hilfe der Dienste von Webtrekk erheben wir statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebots. Diese Daten werden genutzt, um den Schöffel Online Shop und unsere Angebote permanent zu verbessern und zu optimieren und damit für sie interessanter zu gestalten. Die Webtrekk GmbH wurde im Bereich Datenschutz, für die von Schöffel genutzte Web Controlling Software, vom TÜV Saarland zertifiziert. Insbesondere wurde hierbei die Erfassung und Verarbeitung von Tracking-Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit überprüft und zertifiziert. Im Rahmen der Nutzung dieser Website werden Informationen, die Ihr Browser übermittelt, erhoben und ausgewertet. Dies erfolgt durch eine Cookie-Technologie und sogenannte Pixel, die auf jeder Website eingebunden sind. Hierbei werden folgende Daten erhoben: Request (Dateiname der angeforderten Datei), Browsertyp/-version, Browsersprache, verwendetes Betriebssystem, innere Auflösung des Browserfensters, Bildschirmauflösung,  Javascriptaktivierung, Java An/Aus, Cookies An/Aus, Farbtiefe, Referrer URL, IP-Adresse (wird ausschließlich anonymisiert erhoben und direkt nach ihrer Verwendung wieder gelöscht), Uhrzeit des Zugriffs, Clicks, Bestellwerte, Warenkörbe und anonymisierte Formularinhalte (beispielsweise ob eine Telefonnummer angegeben wurde oder nicht). Eine direkte Personenbeziehbarkeit ist zu jeder Zeit ausgeschlossen. Die so gesammelten Daten dienen dazu, anonyme Nutzungsprofile, die die Grundlage für Webstatistiken bilden, zu erstellen.
Die mit den Webtrekk-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu
identifizieren und zu keiner Zeit mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Webtrekk kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Hierzu rufen Sie bitte folgenden Link auf http://optout.webtrekk.net/optout.php?r=http://www.schoeffel.de/footer/datenschutz/ . Durch Bestätigung des Links wird auf Ihrem Datenträger ein sogenannter Opt-Out-Cookie gesetzt. Dieser Cookie hat eine Gültigkeit von 5 Jahren. Bitte beachten Sie, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Rechner auch dieser Opt-Out-Cookie gelöscht wird, d.h., wenn Sie weiterhin der anonymisierten Datenerhebung durch Webtrekk widersprechen wollen, Sie erneut den Opt-Out-Cookie setzen müssen. Der Opt-Out-Cookie ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie unsere Website von zu Hause und der Arbeit oder mit verschiedenen Browsern besuchen, müssen Sie in den verschiedenen Browsern bzw. auf den verschiedenen Rechnern den Opt-Out-Cookie aktivieren.

Sie möchten Ihre Daten bei Webtrekk löschen? Über folgenden Button können Sie Ihre Webtrekk EID (Ever-ID) auslesen.

Webtrekk EID (Ever-ID) auslesen

Schicken Sie diese ID an E-Mail Adresse: mail@schoeffel.de mit der Bitte um Löschung Ihre Daten bei Webtrekk. Wir werden Ihre Bitte direkt an Webtrekk weiterleiten. 


4. Nutzung des Facebook „Besucheraktions-Pixel“ zur Konversionsmessung
Zur Konversionsmessung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”)  ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Eine Einwilligung in den Einsatz des Besucheraktions-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten:  https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_" Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

4a. Facebook Pixel auf dem Schöffel Blog (blog.schoeffel.de)
Facebook Pixel wird auch auf dem Schöffel Blog gemäß F 4. dieser Datenschutzerklärung eingesetzt. Für einen Opt-Out klicken Sie bitte hier.

5. Besucher-Pixel von Outbrain auf dem Schöffel Blog (blog.schoeffel.de)
Ein Besucher-Pixel und Cookies der Outbrain Inc., 39 West 13th Street, 3rd floor, New York, NY 10011, USA werden auf dem Schöffel Blog zur Konversionsmessung eingesetzt. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Outbrain-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Outbrain-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Für einen Opt-Out auf blog.schoeffel.de klicken Sie bitte hier.

6. Besucher-Pixel von Taboola
Ein Besucher-Pixel und Cookies Taboola Inc., 28 West 23rd St., 5th fl., New York, NY 10010, USA werden auf dem Schöffel Blog zur Konversionsmessung eingesetzt. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Taboola-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Taboola-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Für einen Opt-Out auf blog.schoeffel.de klicken Sie bitte hier.  

7.Google Optimize
Der Schöffel Blog benutzt auch den Dienst „Google Optimize“ der Firma Google Inc („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dieser Dienst wird zur Optimierung der Seite u.a. durch A/B-Tests eingesetzt. Zu diesem Zweck kann ein Cookie auf dem System des Nutzers abgelegt werden. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dem Schöffel Blog wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Optimize von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für einen Opt-Out auf blog.schoeffel.de klicken Sie bitte hier. 

Die Datenschutzbestimmungen des Dienstes können Sie hier einsehen: https://support.google.com/optimize/answer/6230273?hl=de

8. Retargeting-Technologie
Diese Website verwendet im Internet Retargeting-Technologie. Diese ermöglicht es, gezielt jene Internet User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Aus Studien wissen wir, dass die Einblendung personalisierter, interessenbezogener Werbung für den Internet User interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. 

Opt-out-Link für den genannten Dienstleister:
de.adition.com/privacy/

9. Nutzung von Facebook Remarketing
Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

10. Einsatz von Google Remarketing
Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.



G. Social Plugins und Social Connect

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IPAdresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. 

Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren. Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden: Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA). Zusätzlich verwenden wir die Funktion „Facebook Connect“. Wollen Sie diese Funktion nutzen, erfolgt zunächst eine Weiterleitung auf Facebook. Dort werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Benutzernamen/Telefon und Passwort anzumelden. Von Ihren Anmeldedaten erhalten wir selbstverständlich keine Kenntnis. Sind Sie bereits bei Facebook angemeldet, wird dieser Schritt übersprungen. Im Anschluss teilt Ihnen Facebook mit, welche Daten an uns übermittelt werden (öffentliches Profil, Freundesliste, E-Mail-Adresse und aktueller Wohnort). Sie bestätigen dies mit dem Button „OK“. Mit den übermittelten Daten erstellen wir Ihr Kundenkonto, wobei Ihre Freundesliste selbstverständlich nicht von uns gespeichert wird. Eine darüberhinausgehende
dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Kundenkonto und Ihren Account bei Facebook findet nicht statt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/


Schöffel verwendet auf unseren Websites „YouTube-Plugins“. Die YouTube Software verwendet Cookies zur Datenerhebung und statistischen Datenauswertung. YouTube verwendet Cookies unter anderem zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Der Betreiber der Website erhalten durch die YouTube Cookies statistische Werte zum Abruf einzelner in der Webseite eingebetteter Videos ohne einen Bezug zum jeweiligen Nutzer. Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Damit speichert YouTube keine Cookies für einen Nutzer, der eine Website mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Wird auf den YouTube-Videoplayer geklickt, kann YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos gespeichert. (Quelle: YouTube "Aktivieren des erweiterten Datenschutzmodus für eingebettete Videos") Näheres entnehmen Sie bitte den allgemeinen Datenschutzhinweisen von YouTube. Wir erheben keine personenbezogenen Daten im Rahmen der Einbettung von YouTube Videos. 



H. Datensicherheit

Alle personenbezogenen Daten werden verschlüsselt bevor Sie Ihren PC verlassen und im Internet übertragen werden. Dafür nutzt Schöffel die anerkanntermaßen sichere "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung. Die verschlüsselten Angaben zu Ihrer Bestellung, Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Ihrer Kreditkarte oder Ihrer Bankverbindung oder sonstiger an uns übermittelter Daten (auf unserer Website) können Außenstehende somit nicht lesen.



I. Aufbewahrungsfristen

Die personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie dies für die beschriebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist, ausgenommen gesetzlich zugelassene kürzere oder längere Aufbewahrungsfristen.

Weiterhin unterliegen wir gemäß Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) verschiedenen rechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Die in der jeweiligen rechtlichen Anordnung vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation können zwischen 6 und 10 Jahre über das Ende der Geschäftsbeziehung bzw. des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses hinaus betragen.

Darüber hinaus kann auch eine längere Aufbewahrungsdauer erforderlich sein. Dies ist beispielsweise bei Beweissicherung im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften der Fall, bei dem die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt aber auch bis zu 30 Jahren anwendbar sein kann.



J. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung, die wir an dieser Stelle veröffentlichen.



K. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Kontaktdaten:
Externe Datenschutzbeauftragte der Schöffel Sportbekleidung GmbH
Frau
Michaela Seip
Active Mind AG
Potsdamerstraße 3
80802 München
089-418560170
E-Mail Adresse: datenschutz@schoeffel.de

Schöffel vous demande d'accepter les cookies afin d'optimiser les performances, les fonctionnalités des réseaux sociaux et la pertinence de la publicité.