Benjamin Raich

Er stand mit zwei Jahren das erste Mal auf den Brettern, sein erstes Rennen fuhr er im zarten Alter von vier. Benjamin (Benni) Raich wusste schon früh, was ihm allergrößten Spaß machte: Skifahren und dabei möglichst immer vorn mitmischen.
In seiner österreichischen Heimat, am Hochzeiger in Jerzens und am Pitztaler Gletscher, fand der Landwirtssohn beste Trainings-Bedingungen und war meistens draußen zu finden: im Wald, bei den Tieren am elterlichen Hof, beim Bergsteigen. Bergauf ging es auch bald in seiner Renn-Karriere. 1995, mit 17, schaffte der Absolvent der Schihandelsschule den Sprung ins Nachwuchsteam des ÖSV und bald darauf in den A-Kader.

1999 schließlich der erste Sieg im Weltcup, dem eine eindrucksvolle Liste folgte, bis der zweimalige Olympiasieger, dreimalige Weltmeister und Gesamtweltcupsieger 2005/06 im Herbst 2015 seine erfolgreiche Karriere beendete. 

Als Markenbotschafter trägt Benni Raich bei zahlreichen öffentlichen Auftritten Ski- und Freizeitbekleidung von Schöffel.  Zudem arbeitet der Ski-Profi mit der Schöffel Produktentwicklung zusammen. „Hier kann ich die Material-Erfahrung  aus meiner aktiven Zeit bestmöglich einbringen, damit Schöffel-Kunden profitieren“, erklärt der junge Familienvater, der betont, dass ihn die Schöffel-Ausrüstung dabei unterstützt habe, „meine Ziele zu erreichen und Erfolge zu feiern.“

Mehr Informationen zu Benajmin Raich unter: www.raich.at

Schöffel benutzt auf dieser Seite Cookies, um Ihnen ein umfangreiches Erlebnis sowie eine bessere Nutzung der Website bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung zu oder finden hier unsere Datenschutzrichtlinien.